Rechtsanwalt Stefan Graßhoff

  • Terminvergabe innerhalb von 48 Stunden
  • spezialisierter Fachanwalt
  • Berufserfahrung seit Jahrzehnten

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Die Tätigkeits- und Interessenschwerpunkte von Stefan Graßhoff liegen auf dem Gebiet des Bau- und Architektenrechts, des Steuerrechts sowie des Gesellschaftsrechts und schließlich des allgemeinen Zivilrechts und Vertragsrechts. 

Die Mandantschaft von Rechtsanwalt Stefan Graßhoff besteht insbesondere aus

  • Unternehmen und Unternehmern sowie Selbständigen
  • Bauhandwerkern und privaten Bauherren
  • Ärzten, Zahnärzten, Apothekern
  • allen Rechtssuchenden in seinen Fachbereichen


Seine Mandanten berät und vertritt Rechtsanwalt Stefan Graßhoff zielstrebig und umfassend in enger Zusammenarbeit mit Fachleuten anderer Fachrichtung wie z.B. Sachverständigen, Unternehmens- und Steuerberatern. 

Als Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht ist er 2018 der einzige Anwalt in Mecklenburg- Vorpommern, der in der großen Anwaltsliste des Magazins FOCUS geführt wird.


Weitere Tätigkeiten

Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Baurecht im Deutschen Anwaltverein

Baurecht-News

Abnahmeerklärung trotz Täuschung durch Unternehmer wirksam!

Abnahme nur nach sorgfältiger Prüfung erklären.

Nimmt der Auftraggeber das Bauwerk trotz fehlender Abnahmereife ab, ist die Abnahme dem OLG München zufolge ungeachtet der vorhandenen Mängel wirksam. Die Abnahmeerklärung kann auch nicht wegen Irrtums über die fehlende Abnahmereife angefochten werden, weil das Anfechtungsrecht durch die vorrangigen §§ 633 ff BGB ausgeschlossen ist. Das gilt sogar dann, wenn der Auftragnehmer die Abnahmefähigkeit arglistig vorspiegelt! In diesem Fall stehen dem Auftraggeber allerdings die erweiterten Mängelansprüche nach § 634a Abs.3 BGB zur Verfügung. Da die einmal erklärte Abnahme demzufolge nicht mehr rückgängig gemacht werden kann, sollte die Abnahmeerklärung erst nach sorgfältiger Prüfung der Abnahmereife der Bauleistungen erklärt werden.

Zur Person

Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Tübingen, dem Referendardienst am Landgericht Stuttgart und beim Wirtschaftsministerium des Landes Mecklenburg-Vorpommern ist Stefan Graßhoff seit 1996 Rechtsanwalt in Stuttgart und Schwerin.

2004: erfolgreicher Abschluss der Lehrgangsausbildung zum Fachanwalt für Steuerrecht 

2006: Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht 

2007: Vorstandsmitglied der Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern 

2009: Vorstandsmitglied des Landesverbandes der freien Berufe Mecklenburg-Vorpommern (LFB) LFB M-V (externer Link) 

2010: Vorsitzender des Ehrenausschusses der Ingenieurkammer Mecklenburg-Vorpommern Ingenieurkammer MV (externer Link) 

2013: Präsident der Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern

Stefan Graßhoff
Fachanwalt für Baurecht
Fachanwalt für Architektenrecht

Gerne helfe ich Ihnen schnell und gründlich in Ihrer Rechtsangelegenheit.
Nehmen Sie Kontakt auf.

Kontakt

Anwälte im Überblick

Mehr erfahren

Rechtsanwalt Stefan Graßhoff

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Mehr erfahren

Rechtsanwalt Philipp von Wrangell

Fachanwalt für Erbrecht
Fachanwalt für Familienrecht

Mehr erfahren

Rechtsanwalt Malte Burwitz

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Verkehrsrecht

Mehr erfahren

Rechtsanwalt Volker Regenhardt

Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

Auch im Frühjahr 2021 während des Corona-Lockdowns sind unsere Büros an beiden Standorten besetzt, sodass Sie uns vor Ort besuchen können. In der Kanzlei haben wir Maßnahmen getroffen, sodass der empfohlene Abstand von 1,5 m eingehalten werden kann. Ebenfalls haben wir verstärkte Hygienemaßnahmen unternommen.
Wenn Sie nicht zu uns kommen wollen oder dürfen, beraten wir Sie natürlich auch gerne am Telefon, Herr v. Wrangell und Herr Regenhardt auch via Skype/ FaceTime/ WhatsApp Video.