Fachanwalt für Baurecht & Architektenrecht

Ihr Ansprechpartner

Fachanwalt für Baurecht
und Architektenrecht:
Rechtsanwalt Stefan Graßhoff

Kontakt

  • Terminvergabe innerhalb von 48 Stunden
  • spezialisierter Fachanwalt
  • Berufserfahrung seit Jahrzehnten

Anwalt für Baurecht in Schwerin

Im Baurecht und im Architektenrecht beraten und vertreten wir Sie umfassend. Wir stehen Ihnen bei der Durchführung Ihres Bauprojektes begleitend und beratend juristisch zur Seite.

Das Baurecht und das Architektenrecht sind komplexe Rechtsmaterien, die von ständiger Weiterentwicklung geprägt sind. Gerade in einem laufenden Bauvorhaben sind schnelle und rechtssichere Entscheidungen gefragt. Mit über 15 Jahren gewachsener Berufserfahrung, langjähriger Spezialisierung als Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht sowie ständiger Fortbildung können wir Sie bei der Lösung Ihrer Aufgaben schnell und kompetent unterstützen. 

Da Bauverzögerungen häufig zu großen Schäden bei allen am Bau Beteiligten führen, setzen wir im Interesse unserer Mandanten vor allem auf eine schnelle und durchsetzungsstarke außergerichtliche Konfliktlösung. Sollte sich eine solche Lösung als nicht möglich erweisen, verfolgen wir die Rechte und Ansprüche unserer Mandanten mit Nachdruck auf dem gerichtlichen Wege.

Als Bauunternehmer, Architekt oder Ingenieur beraten und vertreten wir Sie umfassend in allen Rechtsfragen.

Baurecht-Rechtsnews

Wer Aufträge vergibt, der muss auch zahlen

Immer wieder: Architektenvollmacht

Architekten sind Sachwalter ihrer Bauherren. Dabei geht manchmal der Blick für die Befugnisse verloren. Die Versuchung ist groß, Aufträge zu erteilen, ohne dazu ausdrücklich bevollmächtigt zu sein. Das sollten Architekten und Ingenieure im eigenen Interesse unterlassen. Aufträge, die der Bauherr bezahlen soll, kann nämlich nur der Bauherr selbst erteilen. Er ist Vertragspartner aller am Bau beteiligten Firmen und Fachingenieure, nicht der Architekt. Vergibt der Architekt Aufträge ohne entsprechende ausdrückliche Vollmacht des Bauherrn, muss er zum Schluss unter Umständen die Kosten für die Erledigung des Auftrags aus eigener Tasche tragen, wenn die Auftragserteilung nicht zwingend den Interessen des Bauherrn entsprach.

Häufig ergeben sich hier Fragen

  • zum Vergaberecht (VOB/A, VgV, GWB).
  • zum Vertrags- und Mängelhaftungsrecht nach BGB und VOB/B.
  • zum Werklohn/Vergütung/Honorar (VOB/B, BGB, HOAI).
  • zum Bauversicherungsrecht (Bauleistungsversicherung)
  • zur Sicherung von Ansprüchen
  • zur Beweissicherung


Als Bauherr beraten und vertreten wir Sie ebenfalls in allen Rechtsfragen im Zusammenhang mit Ihrem Bauvorhaben. 

Wir helfen Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer berechtigten

  • Mängelhaftungsansprüche und
  • Schadensersatzansprüche

gegen die entsprechenden Betriebe.

Außerdem können Sie unsere Unterstützung in Anspruch nehmen bei Auseinandersetzungen mit

  • Baubehörden (Baugenehmigungsverfahren etc.)

Vereinbaren Sie einen Termin

Gerne helfe ich Ihnen schnell und gründlich in Ihrer Rechtsangelegenheit.
Nehmen Sie Kontakt auf.

Kontakt

Auch im Frühjahr 2021 während des Corona-Lockdowns sind unsere Büros an beiden Standorten besetzt, sodass Sie uns vor Ort besuchen können. In der Kanzlei haben wir Maßnahmen getroffen, sodass der empfohlene Abstand von 1,5 m eingehalten werden kann. Ebenfalls haben wir verstärkte Hygienemaßnahmen unternommen.
Wenn Sie nicht zu uns kommen wollen oder dürfen, beraten wir Sie natürlich auch gerne am Telefon, Herr v. Wrangell und Herr Regenhardt auch via Skype/ FaceTime/ WhatsApp Video.